Silber Reflex Siebdruck

|, Siebdruck|Silber Reflex Siebdruck

Silber Reflex Siebdruck

Silber Reflex Siebdruck Transferfolien auf T-Shirts standen heute auf meinem Testprogramm.
Diese Folien reflektieren das Scheinwerferlicht von Fahrzeugen und kennt man von Schultaschen und Warnwesten.
Eine Silber Reflex Siebdruckfarbe mit diesen Eigenschaften gibt es bisher leider nicht oder ist mir zumindest nicht bekannt. Das gängiste Produkt am Markt sind die 3M Scotchlite-Reflex- Streifen.
Für diesen Test habe ich mich für die Silber Reflex Folie PolyTrans entschieden.
Im Siebdruck wird zunächst ein Kleber auf das T-Shirt aufgebracht. Dafür verwendete ich Metatran FT 421 Folienkleber. Aufgebracht wurde er in zwei Druckdurchgängen mit einem 59er Rollerframe und kurzer Zwischentrocknung bei niedriger Temperatur. Nachdem das T-Shirt bei 100 Grad im Trockenkanal vorgetrocknet ist, presse ich nun die Silber Reflex Folie mit unserer HIX-Presse auf den Kleber. Die Temperatur der Presse habe ich auf 140 Grad mit einer Zeit von 10 Sekunden eingestellt. Die Trägerfolie habe ich, entsprechend der Bedienungsanleitung, kalt abgezogen.
Mit dem Ergebnis war ich nicht wirklich zufrieden. Negative Bereiche im Motiv liefen zu und die Folie ließ sich nicht vollständig abziehen. Die Trägerfolie ist relativ unflexibel und vielleicht liegen die Mängel zum Teil auch an meiner fehlenden Routine mit diesem Produkt. Ich wiederholte das ganze 8 x und veränderte jeweils leicht die Parameter Klebermenge, Zeit und Temperatur.
Das ganze Verfahren ist grundsätzlich sehr aufwändig, da die Kombination Siebdruck und Transfer gepaart mit viel Handarbeit den Produktionsprozess relativ langsam macht.
Fazit.
Das Ergebnis ist ok.
Die Reflektion funktioniert sehr gut.
Mit der Kantenschärfe bin ich nicht ganz zufrieden. Bei scharfkantigen Flächen im Druckmotiv riss die Folie zum Teil unsauber ab. Zwar lässt sich das überschüssige Material mit einer weichen Bürste relativ leicht entfernen allerdings würde das dann entgültig den Rahmen einer vernünftigen Kalkulation sprengen.
Das Foto ist mir nicht so gut gelungen, da der Reflex Effekt nicht wirklich einfach zu fotografieren ist.

 

By | 2016-10-19T12:57:02+00:00 August 18th, 2014|Blog, Siebdruck|

About the Author:

Als Siebdrucker arbeitete ich zunächst in Kunstdruckereien und in einer hamburger Werbeagentur. Nach weiteren Fortbildungen in den Bereichen Grafik und Serigrafie, gründete ich 1989 zusammen mit einem Geschäftpartner die Texmen Textildruck GmbH. Seit 1996 bin ich dort alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer.